"Südländer" ist ein Projekt von Anna Baba und den vierzig Räubern. Unsicher ist, ob es sich dabei um eine Performance, eine Ausstellung, eine Byrek-Bude oder einen Raubüberfall handelt. Sicher ist, dass Südländer Steine in den Turnschuhen und Kokoswachs in den Haaren tragen. Am 16. Oktober eröffnet das neue Shisha-Kaffee am Ebertplatz. Kommt vorbei für eine Razzia, neue Installationen der Künstlerin, Chayas Kochtipps und Videoarbeiten. Für eine gemeinsame Huldigung des Abendlandes - ein Sesam, der sich zugleich öffnet und abschafft.

* there is no analogy to the Black experience

the “flambeed kebab” video work does not try to compare varying racisms with different historical trajectories,

that are linked by a

historically constructed threat

of “countrymen from the south”

Coming

To fuck your women